Deutsche Rentenversicherung

Geschichte der Klinik

Das Haus wurde 1931 als Kurheim Utersum von ihrem ersten ärztlichen Leiter, Herrn Sanitätsrat Gmelin, eröffnet. Er wollte damit "dem großen Wandel des Lebens durch Industrie und Großstadt unter Ausnutzung der Natur ein Gegengewicht setzen.“

Im Laufe der Jahre sind die therapeutischen und diagnostischen Möglichkeiten ständig den wachsenden Beduerfnissen angepasst worden. 1991 erfolgte ein kompletter Umbau. Um den hohen medizinischen Anspruch moderner Rehabilitation auch in der Namensgebung widerzuspiegeln, erfolgte gleichzeitig die Umbenennung von Kurklinik in Rehabilitationsklinik und 2005 in „Reha-Zentrum Utersum auf Föhr“.

Bestätigt durch die langjährig erfolgreichen Therapieverläufe und die guenstigen Auswirkungen der Umgebung wurde Mitte 2006 das Indikationsspektrum um die Behandlung von Frauenkrankheiten, insbesondere von krebskranken Frauen erweitert.

Zusatzinformationen

Anschrift

Reha-Zentrum Utersum auf Föhr

Uaster Juegem 1 | 25938 Utersum auf Föhr
Tel. 04683 - 6 0 | Fax 04683 - 6 364