Deutsche Rentenversicherung

Was erwartet mich?

Nachdem Sie zu Hause Ihre Ziele benannt haben – dabei hilft ein Fragebogen, den wir Ihnen vorab zusenden – findet hier bei uns ein ausfuehrliches Aufnahmegespräch mit Untersuchung statt. Danach wird ein Programm für Sie zusammengestellt, das wöchentlich aktualisiert und an Ihre Fortschritte angepasst wird.

Ein wichtiger Bestandteil ist körperliches Training. Ihre jetzige Leistungsfähigkeit wird dabei natuerlich berücksichtigt. Etwas anstrengend kann es schon werden, aber keine Sorge: niemand soll überfordert werden. Unsere erfahrenen Therapeuten achten auf Sie. Viele Anwendungen finden in Gruppen statt. Das macht mehr Spaß und ermöglicht auch den hilfreichen Erfahrungsaustausch untereinander.

Ein weiterer Baustein ist Ihr Wissen. Im Alltag ist oft wenig Zeit fuer ausführliche Information über die Vorgänge im Körper und die Wirkungsweise von Medikamenten. Auch die Rechte und Pflichten im Zusammenhang mit den Sozialgesetzen sind ein Gebiet, in dem viel Informationsbedarf besteht. Wir erklären die Zusammenhänge auf verständliche Weise und haben Zeit für Ihre Fragen. Dies geschieht in Vorträgen, in kleineren Gesprächsgruppen, manchmal im Einzelgespräch mit Ärzten oder Beratern und Therapeuten. Auch hier ist der Erfahrungsaustausch unter den Betroffenen ein wichtiges Element.

Ruhe und Erholung sind ein Teil der Rehabilitation. „Viel hilft viel“ ist nicht immer zutreffend. Der Wechsel von Aktivität und Ruhe wirkt oft nachhaltiger als zu schnell erzwungene Erfolge.

Gesunde Lebensweise ist auch Gewohnheitssache. Wir unterstuetzen Sie dabei, alte unpassend gewordene Gewohnheiten abzulegen und neue aufzubauen. Der besondere Rahmen abseits vom Alltag hilft Ihnen, hier einen guten Anfang zu machen, der zu Hause weiter wirkt.


Ihre Rehabilitation, ein entscheidender Schritt zu einer besseren Gesundheit.

Zusatzinformationen

Anschrift

Reha-Zentrum Utersum auf Föhr

Uaster Juegem 1 | 25938 Utersum auf Föhr
Tel. 04683 - 6 0 | Fax 04683 - 6 364